Kategorien
Basteln Draußen Schimpftirade

Der Frühling ruft an ☎️

Er hat sich mit Coro­na angesteckt und sich nochmal ins Bett gelegt. Kön­nte daran liegen, dass irgen­dein Idiot sich weigert grundle­gende Coro­na-Maß­nah­men, wie Maskenpflicht in Geschäften, zu verlängern.

Naja, dann bleiben wir halt daheim. 

Gestern habe ich eben­da das unwichtig­ste Pro­jekt von allen fer­tiggestellt. Wir haben jet­zt ein Tele­fon im Baumhaus. Bes­timmt unheim­lich prak­tisch, wenn jemand anruft und man im Garten ist. 

Kategorien
Logbuch Schimpftirade

Unlock – trotz hoher Zahlen? 😠

In der Region Nürn­berg gibt es nur noch in Erlan­gen und Rum­mels­berg ein paar Inten­siv­bet­ten für COVID-19 Patien­ten und auch die nor­malen Sta­tio­nen sind fast über­all dicht. Die Inzi­den­zen steigen und Imp­fun­gen laufen immer noch viel zu langsam (und für Kinder und Jugendliche gibt es noch gar nichts). Die Mutan­ten sind viel ansteck­ender und Long­Covid trifft einen von sieben (14 %) die sich ansteck­en. Eigentlich ist der kom­plette Lock­down über­fäl­lig aber die Min­is­ter­präsi­den­ten der Län­der ver­weigern die Arbeit.

Und dann sollen ab mor­gen die Viertk­lässler wieder in die Schule gehen (nach fast vier Monat­en Dis­tanzun­ter­richt in Nürn­berg). Der Wech­selun­ter­richt bedeutet (zumin­d­est bei uns) auch, dass die Schüler nur die Hälfte des Unter­richts, im Ver­gle­ich zum Dis­tanzun­ter­richt mit Videokon­feren­zen, haben.

Und das wäre dann nicht mal eine Ent­las­tung für uns als Eltern, da ja die Zweitk­läss­lerin und das Kinder­gartenkind auch noch daheim sind. Und wenn die Regierung weit­er so vor sich hin stüm­pert auch noch lange sein werden…

Wir lassen den Viertk­lässler fürs erste daheim und beobacht­en mal wie die Lage eskaliert.

EINER von SIEBEN Covid-Patien­ten bekommt Long­Covid. Jed­er 10te Covid Patient ist auch nach 4 Monat­en noch krank. Beruf­stätige stärk­er betrof­fen als Rent­ner. Wichtig auch: Während schw­eres Covid bei 70 Jähri­gen viel häu­figer ist als bei 25–60 Jähri­gen trifft Long­Covid eher Jün­gere. Erschreck­end: auch 7% der Kinder betroffen.

Karl Lauter­bach

Ach ja die Schnell­tests – die Min­destanforderung ist, dass die Sen­si­tiv­ität größer als 80 sein soll – von 100 Infizierten wer­den also nur 80 erkan­nt. Und die Tests funk­tion­ieren bei hoher Viren­last bess­er – wenn man also Krankheitssymp­tome hat (dann soll man aber gar nicht in der Schule sein). Selb­st wenn die Sen­si­tiv­ität wesentlich höher ist wer­den Infizierte nicht erkan­nt wer­den. Mit den ansteck­enderen Mutan­ten sind dann wahrschein­lich alle in der Klasse infiziert (wenn man keinen gut sitzende FFP2-Maske trägt – was in der Grund­schule die wenig­sten haben).

Kategorien
Logbuch Schimpftirade

Inzidenz 100,3 🦠

In Nürn­berg ist heute die Inzi­denz wieder über 100 gestiegen, da es Fre­itag ist, machen die Schulen und Kindergärten näch­ste Woche wieder dicht (wenn es an einem anderen Wochen­tag über 100 gestiegen wäre hätte es keine Kon­se­quenz gehabt – voll logisch, oder?). 🤮

Was mich aber wirk­lich nervt ist, dass man nir­gends eine ordentliche Über­sicht der Regeln find­et. Die Drecks-Coro­na-Seite der Bay­erischen Staat­sregierung z.B. hat nur eine Grafik was bei Inzi­den­zien zwis­chen 0 und 100 passiert. Ist es denn so schwierig eine ordentliche Über­sicht zu machen, welche Auswirkung welch­er Wert hat und welche Regeln ger­ade gel­ten? Ist ja nicht so, dass das irgend­wie alles so neu wäre…

Ger­ade wenn sich die Regeln alle paar Tage ändern wäre das vielle­icht hilfreich.

Was bleibt sind noch Web-Suchen oder? Dann kommt man z.B. zum Artikel des BR mit der Über­schrift „Bun­desweite Coro­na-Regeln: Was gilt jet­zt für Bay­ern?“ – Ganz klar oder? Blöd halt, dass der Artikel vom März 2020 ist.

Und dann ließt man noch über­all, dass jet­zt gefühlt jed­er Depp fordert, dass er auch auf­machen darf. Die Zahlen zeigen nach oben, Imp­fun­gen sind immer noch ätzend langsam, die ver­sproch­enen Schnell­tests an der Grund­schule gab es noch kein mal, Kon­trollen funk­tion­ieren hin­ten und vorne nicht, es wird immer noch munter hin und her gefaxt und alle disku­tieren über Öff­nun­gen. Ich kön­nte mich sowas von aufregen.

Kategorien
Empfehlung Schimpftirade

Lego Alternativen 🧱

Ger­ade gab es wieder ein paar Lego-Bausätze zum Geburt­stag und passend dazu bin ich in mein­er Time­line über alter­na­tive Klemm­bausteine gestolpert. Der Grund dafür ist Lego selb­st, da es sich mit rel­a­tiv ungeschick­ten Ver­suchen kleine Händler und unab­hängige Rezensen­ten anzu­greifen, ger­ade neg­a­tive Pub­lic­i­ty anschafft (sieh auch Streisand-Effekt).

Sehr schön echauffiert sich dabei Thomas Panke, der Held­Der­Steine, der selb­st schon Ziel von Lego-Abmah­nun­gen war, auch über den Ver­such von Lego Importe des Shops SteinGemacht­es vom Zoll beschlagnah­men zu lassen. Wie Thomas stellt auch Thorsten Kla­hold, der Betreiber von SteinGemacht­es in seinem Youtube-Kanal Johnny’s World die lego-kom­pat­i­ble Klemm­baustein-Bausätze ver­schieden­ster Her­steller im Detail vor. 

Wer die Rezen­sio­nen auch lesen will, kann dann zum Beispiel auch noch auf JustBricks.de vor­beis­chauen, da gibt es auch jede Menge Reviews und andere News rund um Lego und seine Alter­na­tiv­en. Und wer sich mehr für das Orig­i­nal inter­essiert kann auf PromoBricks.de vorbeischauen.

Hier klick­en, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen. 
Erfahre mehr in der Daten­schutzerk­lärung von YouTube. 

Hier klick­en, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen. 
Erfahre mehr in der Daten­schutzerk­lärung von YouTube. 

Kategorien
Logbuch Schimpftirade

Serien sind zum 🤮

Mal ehrlich, was stimmt mit euch nicht, die ihr alle auf Serien ste­ht? Ich meine damit nicht die unschuldigen Serien, die jede Folge eine abgeschlossene Hand­lung haben oder Mini-Serien, die wie län­gere Spielfilme mit definiert­er Pinkel­pause sind. Nein, mich ner­ven diese dreck­i­gen Teile, die ewig dauern und dann am Ende doch nur einen extremen Spoil­er zur näch­sten Staffel haben (und im Zweifel dann doch eingestellt wird).