Kategorien
Basteln Draußen Schimpftirade

Der Frühling ruft an ☎️

Er hat sich mit Coro­na angesteckt und sich nochmal ins Bett gelegt. Kön­nte daran liegen, dass irgen­dein Idiot sich weigert grundle­gende Coro­na-Maß­nah­men, wie Maskenpflicht in Geschäften, zu verlängern.

Naja, dann bleiben wir halt daheim. 

Gestern habe ich eben­da das unwichtig­ste Pro­jekt von allen fer­tiggestellt. Wir haben jet­zt ein Tele­fon im Baumhaus. Bes­timmt unheim­lich prak­tisch, wenn jemand anruft und man im Garten ist. 

Kategorien
Draußen Logbuch

Herbstberg ⛰️

Urlaub­san­fang, am Son­ntag mit her­rlichem, fast som­mer­lichem Wet­ter, da hat der Falken­stein gerufen. Bis kurz vor dem Gipfel noch mit Begleitschutz der restlichen Fam­i­lie und Fre­un­den war es dann irgend­wann etwas zu steil. Deshalb das Gipfelfo­to nur von mir. War ein schönes Gefühl mal wieder auf einem Berg zu ste­hen und die Aus­sicht zu genießen, da komme ich viel zu sel­ten dazu.

Blick vom Falkenstein auf Inzell ins Voralpenland
Blick Rich­tung Inzell

Für die Zukun­ft merke ich mir noch, dass ich im Gebirge nicht nur auf Komoot und Co ver­lasse, son­dern Wege nehme, die aus­geschildert sind. Auf den Ner­venkitzel den richti­gen Weg zu find­en oder vielle­icht in einem Steil­hang zu enden und nicht mehr vor- oder zurück­zukom­men kann ich dann doch verzichten. 

Der Weg
Am Grad zwis­chen Nord- und Südgipfel
Abstieg war etwas steil – Blick auf den Krottensee

Kategorien
Draußen Empfehlung Logbuch

Herbstwanderung 🍂

Noch ein Throw­back zum vor­let­zten Woch­enende. Wir sind bei wun­der­barem Herb­st­son­nen­schein am Sand­bock­el­weg bei Ple­in­feld gewandert. 

Ein echt schön­er Weg mit Sta­tio­nen für die Kinder und offen­sichtlich auch sehr gefährlich (geht an einem aktiv­en Bag­gersee ent­lang. Es beste­ht aber nicht wirk­lich eine akute Gefahr, nur die Schilder sind eindrucksvoll…). 

Aktuell wer­den die Sta­tio­nen ger­ade ren­oviert und die Beschrif­tun­gen fehlen noch. Wenn die Arbeit­en fer­tig sind, kann ich den Weg nur empfehlen.

Kategorien
CVJM Draußen

Regenlager 🌧️

Wisst ihr noch damals, das Regen­lager? Da gab es das leg­endäre, an dem Nick­el dabei war, dann dass bei dem wir in die Turn­halle evakuiert wur­den und dann 2021. Gut, so schlimm war es dies­mal gar nicht. Wir kon­nte nicht mit dem Kajak zum Klo fahren, aber wenig­stens das Wow-Zelt war auf dem Wasser­weg erreichbar. 

Am zweit­en Tag fing es zu reg­nen an und dann wurde es jeden Tag etwas mehr. Am Anfang kam auch immer wieder auch die Sonne durch. Aber nach­dem es dann an einem Tag über 60 Liter pro Quadrat­meter Regen war, wurde der Platz etwas feucht. Die Investi­tion in die Zelt­bö­den war eine gute Sache, da kon­nte das Wass­er schön unten durch fließen. Und die Kinder hat­ten Spaß dabei Gräben auszuheben.

Wir haben das Lager dann aber doch einen Tag vorher been­det, da zum einen alle Kinder­schuhe feucht waren und nichts mehr getrock­net ist und wir auch befürchtet haben, dass die Autos langsam in der Wiese versinken (oder nicht mehr rauskommen).

Als dann alle weg waren und nur noch ein paar zum Abbau geblieben sind kam auch gle­ich wieder die Sonne raus und wir kon­nten doch nochmal den Platz genießen.

Kategorien
CVJM Draußen

Waging ⛰️

Der let­zte Teil unseres Urlaubs hat uns dann noch für eine Woche an den Wagin­ger See in das Fam­i­lien­camp des CVJM Bay­ern geführt. 

Am ersten Tag hat uns dort Son­nen­schein emp­fan­gen und da wir den Wet­ter­bericht kan­nten, sind wir auch sehr früh dort angekom­men. Wir haben gle­ich noch den See aus­gekostet (wärmer als die Ost­see, ist aber ja auch der wärm­ste See Ober­bay­erns) und die Sonne und den Blick in die Alpen genossen.

Am Anfang hat sich der Schlamm noch auf das Gaga­ballfeld konzen­tri­ert und nach kurzen Regen­schauern kam auch immer wieder die Sonne raus.

Kategorien
Draußen Logbuch

Sonne ist auch schön 🌞

Sonne im Som­mer ist eigentlich auch mal ganz schön. Zum Beispiel wenn man mit dem Fahrrad rund um den kleinen und großen Brom­bach­see fährt. Mit ein paar Unter­brechun­gen zum Pick­nick­en und Baden war das ein richtig schön­er Sonntag.

Kategorien
Draußen Logbuch

Ostseestrand 🏖️

Die Ost­see, immer da, nie zu heiß, oft fein­ster Süd­seestrand und je östlich­er man kommt desto relax­ter wird es.

Kategorien
Draußen Logbuch

Sommer auf der Terrasse 🌞

Wenn der Som­mer etwas feucht ist wächst die Son­nen­blume umso bess­er und ver­bre­it­et gute Stimmung.

Kategorien
Draußen Logbuch

Fahrradfahren 🚴

Let­ztes Woch­enende sind wir mit Fre­un­den am Reg­nitz-Rad­weg von Erlan­gen nach Bam­berg gefahren (auf der Tal­route). Mit Zwis­chen­stopps in Forch­heim und Pettstadt für ver­schiedene Eise und in But­ten­heim für ein Radler. In Bam­berg haben wir mit 1a Domblick genächtigt und sind am näch­sten Tag noch ein paar Kilo­me­ter, am Main ent­lang, bis Ebels­bach gefahren. Da gab es dann noch eine leckere Wein­schor­le und einen Grill­teller und danach ging es schön gemütlich mit dem Zug wieder nach Hause. Das war ein super Wochenende. 

Die 60 km am ersten Tag bei bestem Wet­ter und nur kurzen Hochwasser­streck­en waren zwar etwas über­am­bi­tion­iert, aber umso bess­er hat dann das Aben­dessen geschmeckt. Am zweit­en Tag war es dann zu feucht. Vor der Wein­schor­le war da erst mal ein kom­plet­ter Klam­ot­ten­wech­sel ange­sagt (aber dann war es wieder gut). 

Kategorien
Draußen Logbuch

Endlich wieder Kino 📽️

Endlich wieder Kino, gestern abend Open-Air im Tuch­er­schloss und mit einem Mit­telmeer­film bei den Mit­telmeer­film­ta­gen des Mobilen Kinos:

Der Film Kiss me Kosher ist eine leichte Komödie mit ein paar ern­sten Gedanken, die in Israel spielt, und sehr gut unterhält.